The lost Gardens of Apollo

vor einiger Zeit ging bei Primus eine Anfrage ein ob es möglich wäre auf Apollo, der Sim die Delphi aus ihren Erinnerungen nach dem in SL versunkenen Original nach gebaut hat, ein Event zu veranstalten. Gerne haben wir das ermöglicht, was dann daraus wurde hat wohl die meisten von uns überrascht. Torben Asp, ein Musiker und Künstler aus Dänemark hat Apollo an diesem Abend verzaubert. Apollo das an sich schon eine gewisse Magie besitzt bot die perfekte Kulisse für die Musik und die Illuminationen von Torben. Außerdem ( das freut die Autorin sehr, hat sich gezeigt, dass unsere Infrastruktur ohne Probleme in der Lage war die fast 40 Gäste auf zu nehmen)

Für alle die nicht dabei waren hier noch ein paar Bilder die wohl für sich sprechen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

PS: wenn alles gut geht gibt es bereits im Juni ein Wiedersehen mit Torben dann im Saal Callas

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: