HAZIDEON ZARCO & ELVINA CARLUCCI LIVE IN CARIMA ~ MARKTPLATZ

22. März 2011 ab 20 Uhr auf dem Marktplatz von Carima Stadt

Zu einem weiteren Highlight laden wir Euch heute abend ab der achten Stunde auf den Marktplatz der Stadt Carima ein. Um 8 Uhr wird Hazideon Zarco zum ersten mal in Carima den Markt rocken lassen. Ab 9 Uhr wird Elvina Carlucci,  die Euch ja schon vom Konzert im CALLAS bekannt ist, live auf der Bühne sein. Wir freuen uns, Euch diese wunderbaren Barden präsentieren zu können. Also schnappt Euch die Kutsche und ab zum Marktplatz vor der Taverne

Advertisements

Konzertabend

Heute war großer Live-Konzertabend in Carima Stadt. Zu hören waren gleich zwei Interpreten mit fantastischer Musik. Es war ein unterhaltsamer Abend und die Musik war ein  echter Ohrenschmaus. Hölli Vals aus Island hat neue Lieder gespielt die mir besonders gut gefallen haben. Danach war Elvina Carlucci zu hören die ihrer Gitarre wunderbare Töne entlockte. Der Ballsaal Callas bot eine großartige Kulisse für die Veranstaltung, so dass es nicht nur ein Ohrenschmaus, sondern auch eine Augenweide war.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir hoffen dass die Hölli und Elvina uns noch öfter im Ballsaal auftreten werden. Wir warten mit Spannung auf neue Lieder und freuen uns auf ihren nächsten Auftritt im Callas.

Unter den Gästen befanden sich auch einige bizarre Gestalten wie zum Beispiel diese….

Zwei Konzerte in der Stadt am 17.Februar

LIVE IM CALLAS ~ BALLSAAL DER STADT CARIMA

HÖLLI VALS um 20 Uhr

Gleich zweimal werden wir euch mit Livekonzerten am Donnerstag, den 17. Februar verwöhnen. Um 20 Uhr tritt auf vielfachen Wunsch Hölli Vals, unser Gast aus Island wieder auf. Er bringt ein paar neue Lieder mit. Höllis erstes Konzert am Marktplatz war so toll, dass wir uns entscheiden haben, diesen Sänger öfters nach Carima zu holen. Er wird euch garantiert auf einen unterhaltsamen Konzertabend einstimmen.

 

 

Um 21 Uhr dann servieren wir Euch eine ganz besondere Künstlerin. ELVINA CARLUCCI, eine Französin direkt aus Paris. Eine wunderbare Frau die Euch durch verschiedenste Genres und unterschiedlichste Sprachen mit einem begeisternden Konzert führen wird.

ELVINA CARLUCCI um 21 Uhr

Mit ihrer Leidenschaft für Musik, speziell für Gitarrenmusik wird sie Euch von Soft Rock bist zu Balladen begeistern. Ihre Playlist ist sehr vielvesprechend. Wolt ihr schon mal in ihre Musik reinhören? Kein Problem….. Hier findet ihr sie auf Myspace. Elvina ist 100 % echt!!! Kein Playback!!!!!

Zum fröhlichen Becher

Zum fröhlichen Becher

Nach der Messe von Pfarrer Roehr strömte das Volk von Carima in die Taverne zum fröhlichen Becher. Dort spielte Pater Holmer und die Gauklerin Amira auf und Lady Blue schwang das Tanzbein. Die Taverne war so voll das Lady Silke und Lady Jil bei der Bewirtung aushelfen mussten, um den Andrang zu bewältigen.  Eine Schankmaid allein wäre damit wohl  hoffnungslos überfordert gewesen. Lady Amira dankt den beiden fleißigen Helferinnen für ihr beherztes einspringen.

Der fröhliche Becher machte seinem Namen alle Ehre, denn es ging wahrlich fröhlich zu. Man schwätzte, scherzte, trank und tanzte zum Spiel der Musikanten.  Hochwürden Pater Homer persönlich und Lady Amira fiedelten um die Wette und holten das Letzte aus ihrer Fiedel heraus. Der kleine Greif tanzte ausgelassen auf dem Tresen und falls sich morgen jemand über die Löcher in den Schuhen wundert, vom Tanzen sind sie wohl nicht in die Schuhe gekommen, denn das kleine Schnabeltier mit dem löwigen Hinterteil ist dafür bekannt, dass seine Leibspeise aus Schuhwerk besteht und davon gab es reichlich.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Pfarrer Roehr und seine erste Predigt

Pfarrer Mathias Roehr

hielt heute seinen ersten Gottesdienst in Carima ab. Andächtig lauschte man seiner Predigt die aus dem Leben gegriffen zu sein schien und bei der man auch etwas für´s Leben lernen konnte.  Die Kirche war gut besucht, aber nicht überfüllt. Dennoch zog  ein Herr und eine Lady es vor lieber auf einer Bank vor der Kirche  Platz zu nehmen, vielleicht mochten sie den Geruch von Weihrauch nicht der wie eine Wolke in der Kirchenhalle schwebte.

Die Predigt handelte von Umzügen und Umräumen und auch davon wie Oma Kartoffelschalen unter die Möbelstücke legte um sie leichter verschieben zu können. Wie man sieht kann man von Hochwürden, oder besser gesagt von seiner Oma noch so einiges lernen.

Die Königin und unser alter Pater Holmer waren bei der Messe ebenfalls anwesend. Der Pater trug wie immer seinen Hirtenstab der ihm irgendwie angewachsen zu sein scheint, dann ich kann mich kaum erinnern wann ich ihn das letzte mal ohne diesen Stab sah. Anschließend sah man die beiden Kirchenmänner in der Taverne, die ebenfalls gut besucht war. Man kann nur hoffen, daß ihr Chef sie dort nicht gesehen hat, denn allem Anschein nach haben sie dort nicht nur Wasser getrunken. Aber der Herr lässt Wein, Weizen und Gerste nicht umsonst wachsen mögen sich die Kirchenmänner gesagt haben und warum soll man Wasser trinken wenn es Wein gibt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Heute abend um 20 Uhr evangelischer Gottesdienst

Liebe Carima Gemeinde,
Das Protestantentum hat Einzug gehalten in Carima. Durch Pater Holmer führten meine Schritte mich in diese wundervolle Gegend. In Zukunft wird unsere kleine Kirche als ökomenische Kirche arbeiten. Da ich als evangelischer Pfarrer in Second Life arbeite.

Die Stadtkirche St. Petrus zu Carima

Diesen Samstag ( 22.01. ) findet nun mein erster Gottesdienst um 20.00 Uhr in St.Petrus statt.
Das Thema der Abendpredigt lautet:
In ein Haus einziehen – ein Amt antreten – ein Neuanfang!
Ich würde mich sehr freuen wenn ihr zahlreich erscheint.
Natürlich sind auch alle „nichtgläubigen“ Mitbürger und Freunde eingeladen.

Also bis Samstag
Euer Carima Pfarrer Matthias

Die Gauklerin Samyaa hatte Geburtstag

Anlässlich des Geburtstages der Gauklerin Samyaa fand gestern im Thronsaal ein Fest statt. Der Thronsaal wurde kurzerhand zum Tanzsaal und die Königin schwang höchstpersönlich das Tanzbein und tanzte ausgelassen zum herrlichen Spiel der Barden, die sich mächtig ins Zeug legten und ihre schönsten Lieder aufspielten.  Da konnte einfach niemand still stehen, außer die Schlosswachen die das Pech hatten an diesem ‚Tage Wachdienst zu haben.

Die stadtbekannte Gauklerin Samyaa, die selbst hervorragend tanzt und singt, tanzte ihre alten Gauklerlatschen durch und selbst die Bäurin Ela sah man hingebungsvoll sich im Tanze wiegen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Empfang heute Abend zur neunten Stund in Thronsaal

Aus Anlass des Geburtstages der königlichen Gauklerin Samyaa Savira findet heute Abend im Thronsal der Stadt Carima ein festlicher Empfang der Königin statt. Alle Bewohner der Satdt sowie Gäste sind herzlich zu diesem Empfang eingeladen. Wir werden über den Empfang berichten.

Im Zusammenhang mit der Taverne nocheine Kurzmeldung: Es wurde berichtet, dass in der Taverne eine Scheibe eingeschlagen wurde. Unbekannte haben Eien Botschaft hinterlassen. Der Inhalt der Botschaft iost noch unbekannt. Ihre Majestät hat den Stadtkommandanten Sir William mit der Ermittlung beauftragt.

Fest im verborgenen Schloss im Wald

Zu einer spontanen Festlichkeit luden ihre Majestät Königin Linde von Carima am gestrigen Abend ein. Alle Bürgerinnen und Bürger waren eingeladen in das Schloss am Ende des großen Parks. Um den vielen Gerüchten und Geheimnissen ein Ende zu bereiten, luden die Barden der Königin zum Tanze ein. Außer, dass einige der Gäste Blasen vom vielen Tanzen an den Füßen hatten, geschah ihnen Nichts. Das beweist doch, dass an den Gerüchten um das sagenumwobene Schlos gar nichts dran ist, oder? Hier seht ihr einige Zeichnungen des gestrigen Abends.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Was jedoch sehr merkwürdig war, die Herzogin Jil drückte ständig auf irgendwelchen Knöpfen herum: Vermutlich sind die magischen Lichter, die das Schloss erhellten, durch dieses Drücken der Knöpfe entstanden. Wir werden das erforschen lassen und berichten später wieder.