Silver de Soir ~ Edler mit Vergangenheit

Meine Geschichte……nun denn………. wo kommt er her,  wie  ist er,  und vor allem  Wer ist er

Silver de Soir

Der Adlige Silver de Soir

ich lade dich ein, tauch ein in die fasznierede Welt des roleplays…………………und lerne mich kennen

Silver Soir: wisst lady wenn ihr der gefahr ins auge seht…kann sie euch nie in den rücken fallen …sagte es  schmunzelnd
Chrissie Shingleton lächelt zu seinen worten
Silver Soir: nun denn…..schwingt sich auf die leiter
Chrissie Shingleton springt von der leiter und reißt die augen weit auf
Silver Soir: blinzelt leicht
Chrissie Shingleton: hier war ich noch nie *spicht aufgeregt
Chrissie Shingleton versucht mit allen sinnen die umgebung wahrzunehmen
Silver Soir schaut sich aufmerksam um die hand nahe an seinem schwert
Chrissie Shingleton spürt instinktiv, dass ein geheimnis auf diesem ort liegt und flüstert leise:         könnt ihr wen sehen?
Silver Soir: träume ich wieder lady chrissie …fragt leise
Silver Soir: schaut ihr auch einen wunderschönen ort eben
Chrissie Shingleton: ich denke nicht *flüstert, wenn ihr das seht was ich sehe
Chrissie Shingleton: sehr seltsam
Silver Soir: ein wasserfall
Chrissie Shingleton geht vorsichtig ..die ohren gespitzt auf das wasser zu
Silver Soir: hält die luft kurz an
Chrissie Shingleton: ein wunderschöner platz…wo sind wir bloß *schaut sich suchend um, um          was bekanntes zu entdecken
Silver Soir: spürt eine fasznierende atmösphäre
Silver Soir: es erinnert mich lady chrissie
Silver Soir: an ein einstiges fernes reich
Chrissie Shingleton: wart ihr schonmal an solch einem ort?
Silver Soir: es grenzte an das reich meiner heimat
Silver Soir: taucht tief in die vergangenheit
Chrissie Shingleton lauscht seinen worten und verliert den blick im wasserfall
Silver Soir: eine sage rangte sich um dieses reich lady chrissie
Silver Soir: ein reich in dem zwerge lebten
Silver Soir: sie lebten dort in großer freude
Silver Soir: sie waren meister der waffenschmiedekunst
Silver Soir: bis eines tages
Silver Soir: eine schlange ihr unwesen trieb
Silver Soir: in jenem lande….
Silver Soir: sie war tödlich , gefährlich und…..
Silver Soir: unbezwingbar
Chrissie Shingleton zieht eine braue hoch, als sie von der schlange hört
Silver Soir: die zwerge waren verzweifelt
Silver Soir: nichts konnten sie gegen sie tun
Silver Soir: bis eines tages….
Silver Soir: ein mächtiger magier ihr reich besuchte
Silver Soir: die zwerge erzählten ihn von ihrem leid
Silver Soir: der magier…..hörte aufmerksam zu
Silver Soir: und erkannte in der schlange einen alten feind
Silver Soir: so beschloss er den zwergen zu helfen
Chrissie Shingleton versinkt in den bildern seiner geschichte
Silver Soir: als es dunkel wurde…….ging er allein mit nur seinem stab….
Silver Soir: in den wald
Silver Soir: die zwerge…. waren voller gespanntheit
Silver Soir: und wartetetn
Silver Soir: doch es war nur stille…zu hören
Silver Soir: bis plötzlich
Silver Soir: der himmel aufriss
Silver Soir: blitze zuckten
Silver Soir: grell und taghell wurde die nacht
Silver Soir: und plötzlich wieder…..
Silver Soir: stille
Silver Soir: die zwerge bekamen angst
Chrissie Shingleton lauscht weiter gespannt
Silver Soir: doch sie warteten mutig am waldrand
Silver Soir: als sie ein geräusch hörten
Silver Soir: ein rascheln
Silver Soir: das immer lauter wurde
Silver Soir: und der wald sich öffnete
Silver Soir: und…..
Silver Soir: der magier gesund vor ihnen erschien
Silver Soir: etwas….in seiner hand haltend
Chrissie Shingleton atmet erleichtet aus
Silver Soir: es war…die kobra….die tödliche gefährliche….schlange
Silver Soir: doch
Silver Soir: sie war nicht tot
Chrissie Shingleton: ohjee
Silver Soir sinnt nach
Silver Soir: sie war steif wie ein stock
Silver Soir: gelähmt
Silver Soir: er übergab sie den zwergen
Silver Soir: die zwerge ..voller freude nahmen sie und….
Silver Soir: ja….sie waren der magie kundig
Silver Soir: und formten sie zu einem tödlichen glänzende, schwert
Silver Soir: einer waffe
Silver Soir: als zeichen ihres sieges
Silver Soir: lange bewahrten die zwerge sie so auf
Silver Soir: so die legende lady chrissie
Silver Soir: doch eines tages
Chrissie Shingleton: nickt und ist in der geschichte versunken
Silver Soir: piraten überfielen unser land
Silver Soir: überall tot und geschrei
Silver Soir: mein alter weiser lehrer zu mir eilte
Chrissie Shingleton schweigt und berichtet nich von ihren tollkühnen piratenfreunden auf see
Silver Soir: er überreichte mir ein schwert…und sagte nur flieh
Silver Soir: und schaue nie zurück
Silver Soir: ich befolgte seine anwweisung
Chrissie Shingleton starrt auf sein schwert: das ist…*stockt
Silver Soir: schaut auf sein schwert
Silver Soir: es glich dem der legende
Silver Soir: schaut versunken
Silver Soir: im söldnerdienst versuchte ich zu vergessen
Silver Soir: was geschah
Silver Soir: und wann immer ich in große gefahr geriet
Silver Soir: schien es als ob das schwert mich schütze
Silver Soir: blituschnell….reagierte…parierte ….es
Chrissie Shingleton: ein wahrlich großer zauber liegt auf eurem schwert
Silver Soir: reibt sich die augen
Silver Soir: ja dieser ort hier…erinnert mich lady chrissie
Silver Soir: ein friedlicher ort
Chrissie Shingleton nickt schweigsam und betrachtet das gras hinter ihm, als ob dort gleich ein       giftiges wesen auftauchen könnte

Ja so begann die Geschichte des adelingen Silver de Soirs……der nach langem Söldnerdienst,
die Schrecken der Vergangenheit bewältigte und zu seiner wahren Berufung fand,
ausgerüstet mit dem magichen Kobra-Schwert, das Reich Carima Stadt zu schützen,
damit niemals mehr Piraten so ein unheil über ein Land bringen können wie einst sie es taten.

Du möchtest wissen wie die Geschichter weitergeht ? Ich lade dich ein…….nach Carima Stadt
und werde selbst Teil…..dieser…….Geschichte 🙂

%d Bloggern gefällt das: