Erklärung zum alten Carima am 4.1.2011

Erklärung zu den Geschehnissen aus meiner Sicht

Liebe Spieler der Rp Sims Carima. Am heutigen Abend haben Jil, Delphi und ich unsere Sachen von den Sims genommen. Natürlich waren viel Dinge dabei, die das Bild der Sims bisher geprägt haben. Es ist uns auch nicht leicht gefallen, vor Allem mir nicht, diese Bauwerke zu löschen. Dies Ganze ist jedoch nach einer Entwicklung geschehen, die für  niemanden glücklich verlaufen ist. Es gab und gibt bei diesem ganzen Hin und Her keine Gewinner sondern nur Verlierer. Fehler haben alle gemacht. Ich schliesse mich da keinesfalls aus. Das Ergebnis kennt ihr. Wie kam es nun dazu?

Bedingt durch verschiedene , teilweise langwierige Erkrankungen konnte ich mich seit Mitte des Jahres nicht mehr so um Carima kümmern wie Ihr es gewohnt wart. Da in den Jahren zuvor Sweetgwendoline Bailey und Sergio Charisma bereits durch enormes Engagement sich um die Belange der Sims und des Rollenspiels gekümmert haben, haben sie auch Verantwortung übernommen in der Zeit in der ich nicht anwesend sein konnte.  Dafür bin ich ihnen sehr dankbar. Ohne Sergios Engagement gäbe es Carima schon lange nicht mehr. Die große Aufregung wäre längst verklungen und Carima würde sich in die Namen wie Neldoreth, World of Darkness, Omania und viele andere einreihen. Daher entschloss ich mich, Sergio verantwortungsvoll den Avatar Primus Caproni zu übergeben. Er hat das leidige Betteln, das vielen von Euch aus dem Ohren herauskam dann für mich übernommen. Leider hatten wir trotz des ewigen Bettelns chronisch klamme Kassen. Es gab viele und ausgiebige Gespräche darüber. Auch unter den Ownern gab es keine Einstimmigkeit. Während Jil und Delphi reduzieren wollten, habe ich an der 7 Sim Lösung solange es ging festgehalten. Im Oktober habe ich noch einmal versucht den Rückstand mit einer Sonderzahlung von mehreren hundert Euro auszugleichen.  Leider war der NICHT Rückstand nur von kurzer Dauer.

Anfang Dezember musste ich ungeplant ins Krankenhaus und konnte mich nicht mal mehr in SL abmelden. Als ich zurückkam, war alles nicht mehr so wie es vorher war. Ich bin dem Sensenmann von der Schippe gesprungen und stand vor der Entscheidung viele Studnen Engagement in Carima oder meine Gesundheit. Als ich erfuhr dass mein Schloss IC von den dunklen Mächten gestürmt wurde und ich eigentlich IC garnicht in Carima sein durfte (Auf die Bedeutung des Begriffs FORCE RP möchte ich nicht eingehen, dazu ist schon viel zuviel gesagt worden), entschloss ich mich bei meiner letzten Audienz den Rückzug aus Carima zu erklären. Mit mir gingen Jil und Delphi, die beiden anderen Owner. Ich gebe zu, es war eine gute Gelegenheit aus der Verantwortung zu kommen und andererseits dem RP eien weitere Chance zu geben. Nur was will eine Königin deren Schloss IC völlig niedergebrannt ist? Somit zog ichmich zurück. So viele Leute, Spieler und Freunde haben mir angeboten mich auf ihrer Sim zu erholen oder mir dort ein Nest  zu bauen, dafür bin ich undenklich dankbar. Auch wenn das alles nur virtuell war, hat es mich sehr gefreut.

Wer mich jedoch kennt, weiß, dass ich nicht ohne Carima sein konnte. Somit entschloss ich mich das RP weiterzuspielen und auf einer einsamen Insel anzukommen, die von Carima verwaltet wurde. Die Geschichte ist auf der Webseite des kleinen Carima zu lesen. Sie ist völlig IC konform zum in Carima stattgefundenen RP. Dort haben wir aus unserer Erinnerung die ursprügliche Sim Carima aus dem Jahr 2007  mit der Erklärung, dass der Botschafter sie erbaut hätte, nachgebaut. Somit war eine klare Trennung zwischen dem was ich mache und dem was in Carima als RP läuft gegeben. Man konnte miteinander spielen, man mußte es aber nicht.  Ich habe dieses kleine Carima nicht einmal als Konkurrenz zum großen Carima gesehen. Leider hat der Buschfunk völlig Anderes signalisiert.  Somit wuchs die Unsicherheit, ob Linde wohl alles löschen würde was in Carima steht und den Leuten die Heimat nimmt. Alles absoluter Quatsch und völlig unbegründeter Mist. Was sich leider aber auch herausstellte, war dass es keinen sauberen Schnitt geben konnte solange nur ein Prim von uns ursprünglichen Gründern da auf den Sims war. Dieser Schritt wurde nun vollzogen. Den Avatar Primus habe ich treuhänderisch in Sergio Charismas Hände gelegt, weil ich weiß das er die Sims in meinem Sinn und zum Wohl der Spieler weiterführen wird. Auch wenn wir oft unterschiedlcher Meinung waren und sind hat es menschlich niemals Streit zwischen Sergio und mir gegeben. Selbst wenn man uns nachsagte, dass einer dem anderen nach dem Leben trachtete (Was ja bei Sergio garnicht geht), haben wir immer ein freundliches Wort füreinander gehabt. Leider wurde unser Verhältnis durch einige unschöne Äusserungen aus dem Kreis der Gruppenführer etwas getrübt. Aber Sergio und ich haben beide soviele Gruppenführer erlebt, dass wir, vor Allem ich, das unbeschadet überstehen werde.

Ich möchte mich zum Schluss dieser Erklärung bei allen bedanken, die Carima die ganzen Jahre mitgetragen haben. Auch wenn sich einige von Euch vor den Kopf gestoßen fühlen, bei denen möchte ich mich ausdrücklich entschuldigen, wenn ich es ihnen nicht recht tun konnte.  Großer Dank gilt allen Spielern die die Sims tagtäglich mit Leben erfüllen und teilweise ihren letzten Cent für das Überleben von Carima geben. Allen Gruppenführern die mit großem Einfühlungsvermögen ihre Gruppen zu Wachstum und Kontinuität verholfen haben.  Danke vor Allem meinen Freunden, die mich nicht von ihrer Freundesliste geworfen haben.

Ich werde Carima wohl nie wieder betreten können. Macht etwas aus der Chance für einen Neuanfang ohne die Störung der ehemaligen Owner. Ihr habt das Zeug dazu. Ihr seid Carima!!

Linde Kronfeld
(Königin von Carima im Exil^^)

%d Bloggern gefällt das: