Die ersten Schritte….

Die Taverne von Carima Stadt

Betritt die Stadt durch das Tor des Infohauses. Zu Deiner Rechten findest Du die Taverne „Zum fröhlichen Becher“ Dort bist Du stets willkommen und erfährst auch als Neuling in der Stadt alle wichtigen Dinge, die Du für den Aufenthalt und das Leben in Carima wissen mußt. Frage einfach die freundlichen Wirtinnen der Taverne oder unterhalte Dich mit den anderen Gästen dort.

Anna´s Blumenladen

Gleich auf der linken Seite findest Du Anna´s Blumenladen. Unsere Bürgerin Anna Carlberg kommt von weit her gereist und hat stets frische Blumen aus ihrer Heimat in ihrem Laden. Sie spricht sehr gut Deutsch, Englisch und natürlich ihre Muttersprache.  Anna freut sich auf ein nettes Gespräch. Wenn Du sie dort nicht antriffst, dann sitzt sie auf ihrem Leuchtturm und hält Ausschau nach Eindringlingen. Vom Turm aus hat sie einen Überblick über die ganze Insel.

Ela´s Landei - Frische Waren, direkt vom Hof

Nachdem Du die Taverne passiert hast, halte Dich rechts und bleibt auf dem Weg an der Küste entlang. Du siehst von Weitem schon Anna´s Leuchtturm. Direkt hinter dem Leuchtturm findet ihr den einzigen Bauernhof der Insel, „Ela´s Landei“. Dort hat sich Elamanu Pastorelli als Bäurin niedergelassen. Sie verkauft dort ihre frischen Waren direkt von Hof. Das Königshaus wartet schon auf die erste Lieferung. Ob sie auch bezahlen können?

Wieder zurück auf dem Marktplatz kannst Du dich am Brunnen mit einem Schluck feinstem Wasser erfrischen. Aber pass auf, dass Dir Belattor (Hotti Breda) nicht auf den Kopf s…. Ein Fabelwesen mit Flügeln, dem Kopf eines Greifen und dem Hinterteil eines Löwen.

Bellator´s Kunst & Krempel

Man sagt, dass Bellator früher einmal ein Drache war, sogar der Drache der Königin. Etwas seltsames muß mit ihr geschehen sein. Sehr verwunderlich ist jedoch Bellator´s Vorliebe für Schuhe. Im alten Carima waren keine Schuhe vor Chrystal sicher. Bellator hat auch ein riesiges Talent und das versucht sie zu Geld zu machen (Was auch immer ein Greif mit Geld anfangen kann). In Ihrem Laden hat sie allerlei „Kunst & Krempel“ zusammengetragen. Niemand weiß woher das Zeug stammt, aber es sind sehr interessante und exotische Dinge dabei. Ob sie es gefunden hat oder irgendwo weggeschenkt, keiner weiß es richtig,  ist eben ihr besonderes talent, solche Dinge aufzustöbern. Überzeug Dich selbst.